Unterkunft Belianske Tatry / Hohe Tatra-Zdiar

Die familiengeführte und freundliche Pension Enrico (Hohe Tatra / Belianske Tatra) befindet sich im malerischen und charmanten Dorf Zdiar mit einem schönen Blick auf die Belianske Tatra. Die Schönheit und der Charme der Belianske Tatra werden Sie direkt aus den Fenstern des Gästehauses verzaubern. Wir bieten Unterkunft mit einer maximalen Kapazität von 22 Betten auf zwei Etagen in Doppelzimmern mit Zusatzbett und Vierbettappartement. Die Pension Enrico verfügt über ein eigenes Restaurant, das für Halbpension genutzt werden kann.

Für anspruchsvollere Kunden bieten wir in der zweiten Etage eine Ferienwohnung für 6 Personen an, die sich für Familien mit Kindern oder Gruppen von Familien eignet, die Privatsphäre bevorzugen, da sie die gesamte Wohnung für sich alleine haben. Das Innere der Wohnung bietet eine hochwertige, familienfreundliche Atmosphäre mit einer maximalen Kapazität von 8 Personen. Im Restaurant erwarten Sie nicht nur die traditionelle slowakische Küche, die nach alten Goral-Rezepten zubereitet wird, sondern auch eine große Auswahl an europäischen Gerichten. Wir bereiten hausgemachte Gerichte nach traditionellen Rezepten zu.

Warum Erholung in Zdiar?

Die Unterkunft im Dorf Ždiar, direkt von den Fenstern unserer Unterkunft aus, ermöglicht Ihnen den Blick auf den höchsten Gipfel des 14 km langen Kalkkamms Belianske Tatras-Havran (2151,5 m), der neben anderen Gipfeln des Kamms für Touristen nicht zugänglich ist. Die Hohe Tatra bietet unzählige touristische Trios, die sich für weniger erfahrene, aber auch für anspruchsvollste Touristen eignen. Das Cottage Plesnivec liegt in der Belianske Tatra auf einer Höhe von 1290 m über dem Meeresspiegel. Dies ist das einzige bewohnbare Gebäude in der Belianske Tatra, um das herum ein Wanderweg von Tatranska Kotlina führt. Unter den vielen touristischen Angeboten empfehlen wir das Valley of 7 Springs und White Water, eine der schönsten Wanderungen an der Grenze zwischen Belian und der Hohen Tatra im Sommer.

Neben den Naturschönheiten sind die ursprüngliche touristische Volksarchitektur, Volksbräuche, Goral-Trachten- und Tanzfolklore sowie die Volkskunstproduktion ein Anziehungspunkt für Touristen. Typische Ždiar-Holzhäuser sind dreiräumige Familienhäuser, die mit Ornamenten und blauem Mörtel verziert sind. Die Dächer sind mit Schindeln bedeckt und mit verzierten Schildern versehen. Einige von Ihnen werden das Glück haben, die Ždiar-Trachten zu sehen, die hauptsächlich bei wichtigen Anlässen gekleidet sind. Im August finden Goral-Feierlichkeiten statt, bei denen Kinder-Folkloregruppen aus der nahen Umgebung und aus Polen präsentiert werden.

Sie können uns das ganze Jahr über besuchen und hoffen, dass Sie schöne Erinnerungen hinterlassen.